• In Deutschland Versandkosten nur 2,99 Euro, über 20 Euro Bestellwert portofrei!
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Jetzt auch Sofortüberweisung und Amazon Pay!
  • In Kürze auch Kauf per Rechnung!
  • In Deutschland Versandkosten nur 2,99 Euro, über 20 Euro Bestellwert portofrei!
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Jetzt auch Sofortüberweisung und Amazon Pay!
  • In Kürze auch Kauf per Rechnung!

WIE ICH MIR MEINEN PLATZ IN DER FERNSEHHÖLLE VERDIENT HABE

12,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Die meisten TV-Leute wollten eigentlich zum Film. Dafür waren sie aber nicht gut genug. Das Fernsehen hat also nicht nur die Zuschauer, die es verdient.

»Irgendwas mit Medien!« Das sagen sich ganze Abiturklassen zum Zeugnisempfang. Das zeigt Hoffnung, aber auch Orientierungslosigkeit. Am Set folgt dann schnell die Ernüchterung: Mit frischem Regiediplom in der Tasche wird man erst mal zum Kaffeekochen verdonnert. Man muss sich seine Sporen verdienen, muss leiden, denn Fernsehen ist Krieg. Und am wichtigsten ist: Man muss mutig sein und wollen.

Kai Tilgen arbeitet seit 32 Jahren beim Fernsehen, seit 26 Jahren ist er Regisseur. Bei seinem ersten Job ohne Bezahlung, als Produktionsassistent in München, hat er drei Monate im Auto übernachtet.

Fernsehen machen ist eine Leidenschaft mit Glücksversprechen und Enttäuschungsgarantie. Es geht um Teamgeist, Manipulation, Kreativität und Vertrauen.

In seinem Buch schildert Kai Tilgen die lustigsten, schlimmsten und absurdesten Momente. Und er lüftet das Geheimnis über »Bwn«.

  • Die Welt der Fernsehproduktion: Ein Insider erzählt
  • Zynisch, provokant, aber gnadenlos ehrlich
  • Tiefe Einblicke in die oft absurde Welt der Fernsehproduktion
  • Für Fans von: »DSDS«, »Vermisst«, »Blaulichtreport«, »Versteckte Kamera«, »Verstehen Sie Spaß?«, »The Biggest Loser«, »4 Hochzeiten und eine Traumreise«, »Familien im Brennpunkt« und viele mehr


Kai Tilgen

Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe

Ein Regisseur von »DSDS«, »The Biggest Loser«, »Versteckte Kamera«,

Scripted Reality sowie vielen Doku- und Deko-Soaps gewährt

einen tiefen Blick hinter die Kulissen der (Alb-)Traumfabrik.

240 Seiten | Broschur

ISBN 978-3-86265-701-8

12,99 EUR (D)