• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

UDO LINDENBERG: ICH MACH MEIN DING. HANDSIGNIERT VON UDO LINDENBERG UND TINE ACKE

49,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

Von Udo Lindenberg und Tine Acke handsigniert!

»Ich mach mein Ding« war die ­größte Tour, die Udo Lindenberg je absolviert hat, durchweg in ausverkauften großen Hallen. Eine unglaubliche Show, eingefangen in einmaligen Aufnahmen von Tine Acke.

Udo Lindenberg & Tine Acke
UDO LINDENBERG – ICH MACH MEIN DING
Der Bildband zur sensationell erfolgreichen Tour
308 Seiten | ca. 500 farbige Abbildungen
Premium-Hardcover im Format 24 x 30 cm quer
fadengeheftet | 200 g schweres Bilderdruckpapier
durchgehend in Farbe gedruckt
ISBN 978-3-86265-156-6
49,95 EUR (D)


UDO LINDENBERG

Er ist ein echter Rock’n’Roll-Zigeuner und nur auf der Bühne so richtig zu Hause. Mit einem grandiosen Comeback ist die lebende Legende Udo Lindenberg nach 40 Jahren Rockerkarriere an die Spitze der Charts geklettert und seitdem vom Erfolg verfolgt: zahlreiche renommierte Auszeichnungen, Multi-Platin für sein neues Album MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic, Zuschauerrekord beim Musical Hinterm Horizont, eine restlos ausverkaufte Ich mach mein Ding-Tour – und kein Ende abzusehen. Der Bildband dokumentiert in allen Facetten den Kult um die Kunstfigur Udo L., die mit dem Menschen Udo L. nach eigener Aussage eins zu eins identisch ist.


DAS BUCH ZUR TOUR

Wir schreiben das Jahr 2012. Der Panik-Pate reist mit dem Zeppelin durch die Zeit und die größten Hallen der Republik. An Bord die Copiloten Jan Delay, Clueso, Josephin Busch, Peter Maffay, Helge Schneider, Stefan Raab, Nathalie Dorra, das Panikorchester u.v.m.

Der Zeppelinmeister Udo Lindenberg lässt nichts anbrennen – sein Flug ist jetzt schon legendär. Lindenberg-Komplizin Tine Acke ist hautnah dabei und erzählt mit ihren Bildern die Geschichte dieser Tournee, dieser Show, dieser Songs. Sie ist Teil der Crew und unsichtbare Beobachterin, mit ihren Fotos fängt sie die Magie der einzigartigen Reise ein und lässt den Betrachter vollständig in den Kosmos Lindenberg eintauchen, ohne Netz und doppelten Boden.

Der Bildband enthält etwa 500 Fotografien, ein Vorwort von Clueso und zahlreiche Interviews mit Udo Lindenberg und seinen Freunden und Gästen.


DIE PRESSE

»Der kiloschwere Fotoband ›Udo Lindenberg - Ich mach mein Ding‹ zeigt den Sänger jetzt auf der Bühne und hinter den Kulissen. Fotografin Tine Acke, Lebensgefährtin von Udo Lindenberg, dokumentiert im Fotoband das Paralleluniversum, den Rock-’n’-Roll-Zirkus, der für die Dauer der Tour zusammengewachsen ist.« Aargauer Zeitung

»Wie cool bleibt ein Rocker kurz vor dem Auftritt? Antwort gibt ein neuer Bildband mit 500 Fotos die Lindenbergs Partnerin Tine Acke während seiner bislang größten Konzertreise machte.« BZ

»Bei seiner Tour war Tine stets an Udo Seite, schoss an einem Abend bis zu 1000 Fotos. Jetzt hat sie einen Bildband herausgegeben. Ein Tourtagebuch: »Udo Lindenberg - Ich mach mein Ding.« Berliner Kurier

»Udo nachdenklich in der Garderobe. In seinem Bett im Tourbus. Mal ohne Sonnenbrille. So nah kommt nur ein Mensch dem Panik-Rocker: Seine Freundin Tine Acke hat ihn auf seiner Tour begleitet - und an einem Abend bis zu 1000 Fotos geschossen. 500 davon sind jetzt in dem Bildband ›Ich mach mein Ding‹ erschienen.« Hamburger Morgenpost

»Tine Acke ist eine großartige Fotografin und veröffentlicht gerade ihren zweiten Fotoband ›Ich mach mein Ding‹ über Udos Tour.« Bild

»Der Bildband zu Tour ›Ich mach mein Ding‹, die im Frühjahr über 20-mal über deutsche Bühnen ging, kann in den kommenden Wochen das neue Testament im Udoversum werden. 300 Seiten, 500 Fotos, 2,6 Kilogramm - Udos größte Deutschland-Tour zum Miterleben und Nachschmecken. Der Fotoband dokumentiert das Paralleluniversum, den Rock‘n‘Roll-Zirkus, der für die Dauer der Tour zusammengewachsen ist. Nichts und niemand war vor Tine Ackes Kamera sicher. Fotos aus ungewöhnlichen Perspektiven, Schnappschüsse backstage. Dazu hat Sonja Schwabe Texte zusammengetragen - Zitate von fast allen, die mit dieser Tour zu tun hatten - vom Roadie über den Fan bis zum Plattenboss.« Hamburger Abendblatt

»Tine Acke hat Udo Lindenberg und sein Team während seiner letzten Tournee für den Bildband ›Udo Lindenberg - Ich mach mein DIng‹ abgelichtet: bei den Proben, während der Konzerte oder hinter der Bühne. Der Bildband dokumentiert Udo Lindenbergs strahlende Persönlichkeit.« Schleswig-Holstein am Sonntag

»Er trägt stets Hut und Brille. Doch in seinem neuen Bildband ›Ich mach mein DIng‹ fotografierte seine Freundin Tine Udo Lindenberg ohne Brille.« Blick (Schweiz)

»Er ist so etwas wie ein Gesamtkunstwerk: Musiker, Maler, für viele Meister. Udo Lindenberg bekommt jetzt ein weiteres Denkmal gesetzt. Fotografin und Partnerin Tine Acke hat den Bildband produziert.« Märkische Allgemeine

»Nach ›Stark wie Zwei‹ (2010) sorgt auch diesmal Tine Acke, Lebensgefährtin und Haus- und Hof-Fotografin des Musikers, für eine ganz besondere Bebilderung der Welt des Deutschrock-Pioniers, und liefert 500 neue Fotos zu gleichnamigen, fulminanten Tour, mit der Lindenberg 2012 eine große Halle nach der anderen füllte.« Wiener

»Lindenberg-Freundin Tine Acke hat einen neuen Bildband über ihr wohl liebstes Motiv veröffentlicht: Ein Buch über den Panik-Rocker und seine jüngste Tour.« Lübecker Nachrichten

»Er ist ein Gesamtkunstwerk: Musiker, Maler, für viele Meister. Udo Lindenberg bekommt jetzt ein weiteres Denkmal gesetzt. Fotografin und Partnerin Tine Acke hat seine Tour begleitet, den Bildband „Ich mach mein Ding“ produziert. Ein Gespräch mit dem Porträtierten.« Dresdner Neueste Nachrichten

»›Udo Lindenberg – ich mach mein Ding‹ zeigt die Höhepunkte der großen Deutschlandtour, und das zum Teil sehr nah dran, was wohl daran liegt, dass hinter der Kamera seine Freundin Tine Acke stand.« stern

»Der Bildband ›Udo Lindenberg – Ich mach mein Ding‹ zeigt Aufnahmen eines Künstlers, dessen Namen fast jeder in Deutschland kennt. Die Fotos stammen von Tine Acke, Fotografin und Lebensgefährtin des Panikrockers.« fotohits.de

»Die Panikbibel: ›Udo Lindenberg – Ich mach mein Ding‹, seine größte Tour überhaupt, dokumentiert in einem Fotoband von einer jungen Freundin, Tine Acke.« Playboy

»Auf seiner jüngsten Tour begleitete die Hamburgerin ihn auf Schritt und Tritt mit ihrer Kamera - auf, über und hinter der Bühne. ›Ich mach mein Ding‹, heißt nun der daraus entstandene Bildband, der wie eine Liebeserklärung an den Panikrocker anmutet.« Nitro