• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

LIEBE LIEBER ANALOG – 99 OFFLINE-DATING-IDEEN

12,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

»Liebe lieber analog – 99 Offline-Dating-Ideen« ist ein witzig geschriebenes Handbuch, das die Menschen ermutigen möchte, den Blick von ihrem Smartphone zu erheben und sich umzusehen, ob sich der ideale Lebenspartner nicht doch bereits vielleicht in unmittelbarer, analoger Nähe befindet.

Wer genug hat vom endlosen Hin-und-her-Swipen, von »ghosting« und »benching«, von mehr oder weniger geistreichem Chatten und nervenaufreibenden Blind Dates, auf welchen dann das mühsam gestrickte Bild des digitalen Gegenübers an der Realität zerbricht – der ist hier richtig.

Dieses Buch soll dazu inspirieren, sich im echten Leben nach dem idealen Lebenspartner umzusehen: in öffentlichen Verkehrsmitteln muss man sowieso Zeit verbringen, und ist nicht das Halten von Axolotln eine schöne Gemeinsamkeit, auf der sich eine Zukunft aufbauen lässt? Warum also nicht das ganz normale Leben durchkämmen, um die große Liebe zu finden? Vertrauen Sie der Autorin, verabschieden Sie sich von Tinder, und wagen Sie sich an die Partnersuche im Hier und Jetzt!

  • Witzig und inspirierend
  • Für alle, die keine Lust mehr auf Tinder & Co haben
  • Endlich die große Liebe auf analoger Ebene finden – wie früher!


Anne Dreesbach
LIEBE LIEBER ANALOG
99 Offline-Dating-Ideen
288 Seiten
ISBN 978-3-86265-779-7
Originalausgabe
12,99 EUR (D)


DIE LESEPROBE

Für mich ist diese These, also dass es einfach den Zufall braucht, um sich zu treffen, so klar, dass ich mich frage, warum sie nicht öfter diskutiert wird. Weil zu viele Menschen Geld mit den armen Singles verdienen wollen? Mit Coachings und Selbsthilfegruppen und Büchern und Hörbüchern und Websites und Trainings? Habt ihr euch schon mal diese ganzen gruseligen Beratungswebseiten angesehen, wo man für viel Geld schlechte Bücher erwerben kann?

Ich darf auch auf die »re:publica« gehen, weil ich viele digitale Dinge liebe: Ich liebe mein Handy, das irgendwie alles kann, ich liebe WhatsApp, weil man mit den Leuten in Kontakt kommen kann, wann immer es einem und ihnen eben in den Kram passt, nicht wie früher am Telefon, wo man dann so und so oft nicht hingegangen ist, weil es gerade eben nicht gepasst hat. Ich bekomme gerne Fotos aus Urlauben und von Kindern und von Hochzeiten zugeschickt. Ich bin Instagram-süchtig und schaue gerne im Internet nach, in welches Hotel ich reisen soll, wo ich essen oder in welche Kneipe ich gehen soll. Aber ich weiß auch, welche Gefahren im Digitalen lauern: nämlich die Idee, man hätte ein Leben, obwohl das zu großen Teilen eben gar nicht der Fall ist. Weil sich das Leben nur im digitalen Raum abspielt, weil schnell alles zur Oberfläche wird, die gar nicht mehr tiefer geht, weil Tiefergehen ganz einfach nur analog funktioniert?

Also, was macht nun dieses Buch? Es wird euch wirklich nur Ideen an die Hand geben, wie ihr im echten Leben da draußen Menschen kennenlernen könnt. Damit ihr sehen könnt, dass es wirklich funktioniert, gibt es Interviews mit Personen aus meinem Umkreis, die ihre Liebe analog gefunden haben (ihr kennt doch sicher auch zahlreiche Geschichten!) – und mit Menschen, die es sich zum Beruf gemacht haben, uns dabei zu helfen in der analogen Welt ins Gespräch zu kommen. Und ich meine damit nicht einmal, dass ihr nur nach Traumpartnern Ausschau halten sollt, sondern, dass es sich lohnt, Menschen überhaupt kennenzulernen. Man erweitert seine Kreise, seine Sichtweisen, seinen Input. Das lohnt sich! Anne Dreesbach


DIE PRESSE

»Nach 20 Jahren Beziehung war Anne Dreesbach wieder solo. Sie hatte sich, so sagt sie, in Freundschaft getrennt. Damals, mit 44 Jahren, suchte sie wieder einen neuen Partner. Doch das war gar nicht so einfach. Dreesbach versuchte dennoch, das Beste aus der Situation zu machen: ›Ich dachte: Komm, geh mit der Zeit und probier alles aus, also auch Online-Dating.‹ Schnell jedoch war sie frustriert und bemerkte: Auch anderen Menschen gefallen Tinder, Parship & Co. nicht. Sie sammelte Erfahrungsberichte und verfasste einen Ratgeber: ›Liebe lieber analog. 99 Offline-Dating-Ideen‹.« Die Welt

»Witzig geschriebene Anleitung, sich auf der Suche im realen Leben umzusehen.« Zeit für mich

»Vertrauen Sie der Autorin, verabschieden Sie sich von Tinder, und wagen Sie sich an die Partnersuche im Hier und Jetzt!« buecher.de

»Wie man mit Menschen leicht in Kontakt kommt, weiss Anne Dreesbach. Nachdem sie zweieinhalb Jahre single war, ist sie erst einmal auch online auf Partnersuche gegangen. Die Erfahrungen, die sie dort gemacht hat, haben sie motiviert, ein Buch über die analoge Partnersuche zu schreiben – inklusive 99 Offline-Dating-Ideen.« Schweizer Glückspost

»Sind Sie auf der Such nach der großen Liebe. Dann schauen Sie sich diese ungewöhnlichen Dating-Ideen doch genauer an. Autorin Anne Dreesbach ist nämlich davon überzeugt, dass Sie den Richtigen schon nden – wenn Sie den Blick von Ihrem Smartphone ab- und dem richtigen Leben zuwenden. Ausprobieren!« Frau von Heute