• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

HOW TO SURVIVE MIT GESCHWISTERN

9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

Geschwister: Mit niemandem streiten wir so unermüdlich und so heftig, trotzdem führen wir mit ihnen die längste und (fast immer) beste Beziehung unseres Lebens

Sie sind nervig, hinterlistig, streitsüchtig, und manchmal nehmen sie uns sogar im wahrsten Sinne des Wortes die Butter vom Brot. Sie sind meist jahrelang unsere Mitbewohnerinnen und Mitbewohner, ganz egal wie oft wir ihnen wutentbrannt kündigen.

Entgegen jeder Vernunft lieben wir sie allerdings trotzdem: Die Rede ist von unseren Geschwistern. Die Autorin Katja Schwarz ist selbst mit zwei Geschwistern aufgewachsen und weiß, wovon sie spricht.

Ihr Buch »How To Survive mit Geschwistern« hilft verzweifelten Brüdern und Schwestern, das Leben mit unseren zeitweise unerträglichen Geschwistern nicht nur triumphierend zu überstehen, sondern mit ihnen sogar die längste Beziehung unseres Lebens zu führen. Und das Ganze auch noch (fast immer) freiwillig!

  • Riesige Zielgruppe – die Mehrheit der Menschen wächst mit Geschwistern auf
  • Ideales Geschenk für fast jede Altersgruppe
  • Enormes Identifikationspotenzial
  • Hilfreiche Tipps für Geschwister, um sich gegenseitig zu »überleben« – an Konfliktpotenzial mangelt es in keiner Geschwisterbeziehung


Katja Schwarz
HOW TO SURVIVE MIT GESCHWISTERN
Manchmal hassen wir sie, manchmal lieben wir sie.
Aber ohne sie wär’s ganz schön langweilig!
232 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-752-0
9,99 EUR (D)


LESEPROBE: Fünf Überlebens-Tipps der Autorin Katja Schwarz

1. Habe ich etwas gefunden oder bekommen, dass jetzt mir gehören soll, lasse ich es nicht mehr aus den Augen. Unbeobachtete Schokoladenhasen, Plätzchenboxen oder Spielzeuge sind wie Freiwild und werden entsprechend schnell vom Feind erbeutet. Zu beachten dabei: Kostbarkeiten niemals alle am gleichen Ort verstecken. Die Wahrscheinlichkeit für das Fortbestehen der persönlichen Vorräte wird durch unterschiedliche Aufbewahrungsorte deutlich erhöht.

2. Wenn du willst, dass deine Privatsphäre respektiert wird, solltest du das selbst auch bei anderen tun. Nicht nur weil es fair ist und selbstverständlich so gehandhabt werden sollte, sondern auch und vor allem, weil du eine gute Argumentationsgrundlage brauchst, um dich und deine Forderungen im Streitfall zu untermauern.

3. Wenn alle mündlichen Hinweise auf die Privatsphäre nicht fruchten, müsst ihr meiner Meinung nach zu härteren Methoden greifen. Das könnten, zum Beispiel, einfach zu befolgende Signale an der Zimmertüre sein, wie beispielsweise »Bitte nicht stören«, »Bitte anklopfen« oder »Bitte sofort wieder umdrehen und sich nie wieder dieser Tür nähern, danke!«

4. Halte euren Geschwistern den Spiegel vor, das hilft manchmal recht gut, um den eigenen Standpunkt zu verdeutlichen.

5. Sucht euch lieber euren ganz eigenen Bereich, in dem ihr gut seid und in dem ihr Erfolge feiern könnt, ohne dabei im Hinterkopf zu haben, wie gut eure Schwester oder euer Bruder im gleichen Wettbewerb oder der gleichen Prüfung war beziehungsweise ist.


DIE PRESSE

»Sie sind nervig, hinterlistig, streitsüchtig, und manchmal nehmen sie uns sogar im wahrsten Sinne des Wortes die Butter vom Brot. Sie sind meist jahrelang unsere Mitbewohnerinnen und Mitbewohner, ganz egal wie oft wir ihnen wutentbrannt kündigen. Entgegen jeder Vernunft lieben wir sie allerdings trotzdem: Die Rede ist von unseren Geschwistern. Die Autorin Katja Schwarz ist selbst mit zwei Geschwistern aufgewachsen und weiß, wovon sie spricht.« brigitte.de

»In fünf kurzweilig geschriebenen Kapiteln, gespickt mit vielen persönlichen Erfahrungen, die den Leser immer wieder zum Lachen bringen, nimmt die Autorin ihre Leser mit auf die Reise zurück in die Kindheit und gibt Einblick in die Höhen und Tiefen, die das Leben mit Geschwistern so mit sich bringt. Natürlich gibt es jede Menge Tipps und Strategien, wie man mit verschiedenen Problemen und Situationen erfolgreich umgehen kann.« Hebammenforum

»Das Erwachsenenleben bringt für Geschwister ganz andere Probleme mit sich als den Streit im Kinderzimmer: Der Kontakt wird weniger, oft kommt räumliche Distanz hinzu. Wie sich eine mögliche Funkstille abschaffen lässt, beschreibt Katja Schwarz in ›How To Survive mit Geschwistern‹. In dem Buch, das das Thema mit reichlich Humor angeht, widmet sich die Autorin auch dem Thema, wie Erwachsene ihre Geschwister zurück in ihr Leben holen können.« stern.de

»In ihrem neuen Buch ›How to survive mit Geschwistern‹ schreibt sie darüber, warum wir unsere Geschwister lieben – manchmal aber auch hassen.« RND

»Das Erwachsenenleben bringt für Geschwister ganz andere Probleme mit sich als den Streit im Kinderzimmer: Der Kontakt wird weniger, oft kommt räumliche Distanz hinzu. Wie sich eine mögliche Funkstille abschaffen lässt, beschreibt Katja Schwarz in ›How To Survive mit Geschwistern‹. In dem Buch, das das Thema mit reichlich Humor angeht, widmet sich die Autorin auch dem Thema, wie Erwachsene ihre Geschwister zurück in ihr Leben holen können. In einem sieben Monate langen Selbstversuch mit ihrem Bruder fand sie heraus: Feste Rituale sind ›das effektivste Mittel zur Kontaktpflege‹. ›Auch für neue Traditionen, wie feste Familien-Wochenenden oder Urlaube im Jahr ist es meiner Meinung nach nie zu spät‹, schreibt Schwarz.« Stuttgarter Nachrichten

»Der Schreibstil des Buches hat mir ganz gut gefallen, die Art und Weise wie Katja Schwarz schreibt, ist sehr angenehm zu lesen, durchaus mit fachlichen Informationen (Quellennachweis ganz hinten im Buch zu finden) versehen, aber durch die Schilderungen auch immer wieder sehr interessant. Inhaltlich ist es gut zu verstehen, kein komplizierter Satzbau bzw. keine schwer verständlichen Wörter, Fachbegriffe etc.« lovelybooks.de

»Ihr Buch hilft verzweifelten Brüdern und Schwestern, das Leben mit den zeitweise unerträglichen Familienmitgliedern nicht nur triumphierend zu überstehen, sondern mit ihnen sogar die längste Beziehung des eigenen Lebens zu führen.« Familienmagazin MORITZ

»In diesem Buch finden alle leidgeplagten Geschwister passende SOS-Strategien, um an tausendfach gebrochenen Zimmerregeln, zerstörtem heiligen Eigentum, hinterlistig geplünderten Süßigkeiten-Vorräten, zahlreich verpetzten Sünden und wiederholtem Entwenden verschiedenster Lieblingsklamotten nicht zu verzweifeln.« Radio Lausitz

»Geschwister sind Menschen, die man geschenkt bekommt, die von Anfang an da sind und das eigene Urvertrauen stärken, sagt Katja Schwarz. Sie hat ein Buch über Geschwister geschrieben. Dennoch können gerade Geschwister uns auf die Palme bringen, wie kein anderer.« MDR Jump