• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

FARIN URLAUB: AFRIKA. DER HANDSIGNIERTE UND NUMMERIERTE DOPPELBAND IM SCHUBER. ​

199,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

DER GROSSE HANDSIGNIERTE UND NUMMERIERTE BILDBAND JETZT AB VERLAG LIEFERBAR!

UNTERWEGS 3: VOM MITTELMEER ZUM GOLF VON GUINEA

UNTERWEGS 4: VOM GOLF VON GUINEA NACH SANSIBAR

  • Farin Urlaub im Doppelpack: Überwältigende Naturaufnahmen eines faszinierenden Kontinents
  • Das ideale Geschenk für Afrika- Reisende und Liebhaber von Landschaftsaufnahmen
  • Mit ausführlichen Begleittexten des Autors


FARIN URLAUB: AFRIKA
Unterwegs 3: Vom Mittelmeer zum Golf von Guinea
Unterwegs 4: Vom Golf von Guinea nach Sansibar
Fotografien
Limitierte Auflage von 3333 nummerierten und
von Farin Urlaub handsignierten Exemplaren
Je Band 352 Seiten, ca. 700 farbige Abbildungen
Großes Format 30 x 30 cm, durchgehend in Farbe gedruckt,
fadengeheftet, fest gebunden, im stabilen Schmuckschuber
ISBN 978-3-86265-485-7
199 EUR (D)


UNTERWEGS 3: VOM MITTELMEER ZUM GOLF VON GUINEA

UNTERWEGS 4: VOM GOLF VON GUINEA NACH SANSIBAR

Mit einem umgebauten Geländewagen ein halbes Jahr lang durch Indien und Bhutan, durch das Outback Australiens und anschließend nach Osttimor: Farin Urlaub reist durch die Länder dieser Erde, wann immer es seine Zeit als Musiker zulässt. Als Souvenir bringt er farbenprächtige Bilder mit, aus denen bereits die Bildbände INDIEN & BHUTAN. UNTERWEGS 1 und AUSTRALIEN & OSTTIMOR. UNTERWEGS 2 entstanden.

Nun legt Farin Urlaub nach und widmet gleich zwei Bildbände einem ganz besonders faszinierenden Kontinent – Afrika. Die Bilder des ersten Bandes, AFRIKA. UNTERWEGS 3, dokumentieren eine Reise, die Farin Urlaub gemeinsam mit seiner Schwester unternommen hat: auf dem Land-weg vom Mittelmeer bis zum Golf von Guinea.

Die Bilder des zweiten Bandes, AFRIKA. UNTER-WEGS 4, wiederum sind auf der Route Golf von Guinea – Sansibar entstanden. Die Aufnahmen haben ihre ganz eigene Dynamik, mit ihrer Brillanz, der Symmetrie und dem subtilen Witz der Kompositionen gehen sie weit über das rein Abbildende hinaus.

Und doch lassen sich die Bildbände auch als Reisebericht betrachten – und lesen, denn ergänzend zu den Fotografien hat Farin Urlaub die Abenteuer seiner Reise in tagebuchartigen Texten festgehalten; sie gliedern die Bildstrecken in Etappen.

Bilder wie Texte zeugen von Farin Urlaubs Neugier und Offenheit gegenüber den Menschen und der Kultur des jeweiligen Landes. In Algerien macht er nicht nur wunderschöne Bilder der Wüstenlandschaft, er fotografiert auch seinen Tuareg-Guide Mohammed beim Herumalbern zwischen Felsformationen; aus der Mitnahme einer einheimischen Anhalterin in Namibia ergibt sich eine Einladung in ein Himba-Dorf, wo fast schon caravaggeske Porträts der Bewohner entstehen.

So bieten die beiden prachtvollen Bildbände im Schmuckschuber neben überwältigenden Landschafts- und Tieraufnahmen auch eindrückliche Innenansichten der vielfältigen Kulturen und Menschen Afrikas.

Beide Bände der Erstauflage dieses großen Werkes im Schmuckschuber sind nummeriert und von Farin Urlaub handsigniert!


DIE PRESSE

»Farin Urlaub reist durch die Länder dieser Erde, wann immer es seine Zeit als Musiker zulässt. Als Souvenir bringt er farbenprächtige Bilder mit, aus denen bereits die Bildbände INDIEN & BHUTAN. UNTERWEGS 1 und AUSTRALIEN & OSTTIMOR. UNTERWEGS 2 entstanden. Nun legt Farin Urlaub nach und widmet gleich zwei Bildbände einem ganz besonders faszinierenden Kontinent - AFRIKA. Wenn man sich deine beiden neuen Afrika-Bildbände anschaut, sieht man, dass du auch in dem Punkt Künstler bist, nicht irgendwelche Schnappschüsse machst. Diese Bilder sind sehr, sehr beeindruckend. Jeder der Bände hat 352 Seiten. Tolles edles Papier, großformatige Farbfotos, so stabil, dass man in der Tat damit jemanden erschlagen könnte.« Und was Farin sagt und zu erzählen hat, einfach selbst anhören, es lohnt sich.« rbb radio eins

»Beeindruckende Bilder – fotografiert auf einer Reise vom Mittelmeer über den Golf von Guinea bis nach Sansibar. Zu sehen sind sie jetzt in dem schwergewichtigen Doppelbildband ›Afrika‹. Farin Urlaub, bekannt als Sänger der Punk-Rock-Band DIE ÄRZTE, ist der Fotograf und ein leidenschaftlicher Reisender. Mit seinen Fotos möchte er das liebenswerte Afrika zeigen und Vorurteilen begegnen.« 3sat Kulturzeit

»Ärzte-Frontmann Farin Urlaub lebt in zwei Welten: auf der Bühne und hinter der Linse seiner Spiegelreflex. Gerade erschien sein Bildband ›Afrika‹, für den er monatelang den Kontinent bereiste.« sueddeutsche.de

»Der Musiker Farin Urlaub hat seine Faszination für Afrika in Szene gesetzt. Die umfangreichen Werke vereinen Farin Urlaubs beeindruckende Fotografien sowie eine Art Reisetage­buch über seine Abenteuer. Auf seinen Stationen u.a. in Ghana, in Algerien, in Marokko sowie im Kongo hat er Menschen, Tiere und Landschaften auf ungewöhnliche, teilweise spektaku­läre Art und Weise in Szene gesetzt und die Farben­pracht des Schwarzen Kontinents ungekünstelt und unverstellt in den Vordergrund gerückt.« Stuttgarter Zeitung

»Bevor sich Farin Urlaub in die nächste Pause verabschiedet, um eines Tages – vielleicht – wieder mit dem Racing Team oder den Ärzten ins Rampenlicht zu treten, schenkt er seinen Fans und allen Reisefreudigen zwei Veröffentlichungen zum Zeitüberbrücken: zunächst Danger, die erste Live-DVD mit dem Racing Team. Außerdem lässt er uns in einem massiven Doppelbildband an den Abenteuern seiner letzten Afrika-Rundfahrt teilhaben: Anekdoten in Schrift und Bild, unter anderem von Unfällen in der Serengeti, der freundlichen Auto-Eskorte in Nouakchott oder seiner Zeit in einem Namibischen Himba-Dorf.« VISIONS

»Davon, dass der gebürtige Berliner seien Landesimpressionen nicht nur in seinem Hinterkopf behält, legt der jetzt bei Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienene Bildband ›Afrika‹ ein imposantes Zeugnis ab. Dem einen oder anderen wird höchstens der passende Tisch für diese Coffee Table Books im Schuber fehlen. Die beiden großformatigen Bände zeigen beeindruckende Panoramen und einen ungefilterten Blick auf die Menschen, die Urlaub während seiner Reisen getroffen hat. Im Zusammenspiel mit seinen Anekdoten ein Stück Fernweh für die Couch.« Galore

»Der blonde Sänger der deutschen Kult-Punkband Die Ärzte hat eine zweite, weniger bekannte Seite: Er ist ein großer Reisender und ein guter Fotograf. Schon zweimal sind daraus fette Bildbände entstanden, über Indien und Bhutan, Australien und Osttimor. Nun ist er mit seinem nach seinen Wünschen umgebauten Land Cruiser durch Afrika gefahren. So sieht man nun Dünen und Steinformationen in der Sahara, junge Schrottsammler, bunte Stoffe, buntes Plastik, Märkte, Straßenhändler, einen Toyota-Kleinbus voller Hammel und Ziegen im Inneren und auf dem Dach. Dazu Hütten und Lehmpaläste, sonnenbebrillte Jugendliche und die Maskentänze der Dogon in Mali, auf Panzern spielende Kinder in Angola, Flusspferde, Geparden und Geier in Tansania oder Porträts von Kindern in einem namibischen Himba-Dorf. Zu jedem Land gibt es einen Einleitungstext mit einer kurzen Schilderung der politischen Lage und der Reise. Urlaub erzählt recht nüchtern, aber nicht ohne Witz von schlechten Straßen und mühsamen Grenzübertritten, Pass- und sonstigen Papierkontrollen, übellaunigen Polizisten und Soldaten, Warnungen vor Banditen und Tipps wie durch die nigrische Wüste den aufgestellten Tonnen zu folgen – und keinesfalls anzuhalten, ›egal, was wir sähen‹.« Die Presse am Sonntag

»Auf rund 700 Seiten nimmt uns Farin Urlaub mit auf Reisen: vom Mittelmeer zum Golf von Guinea und von dort weiter nach Sansibar. Der Ärzte-Säner war in unwirtlichen Wüstenabschnitten unterwegs, hat die Tierwelt Afrikas erkundet, Nomaden kennengelernt und ihr Leben im Einklang mit der Natur dokumentiert.« Photographie

»Farin Urlaub, bekannt als Sänger der Band ›Die Ärzte‹ sowie als Solokünstler, beweist in seinen neuen Bildbänden, dass er nicht nur stimmlich einiges drauf hat. Den Finger stets am Auslöser erkundete er in zwei Etappen gemeinsam mit seiner Schwester und auch alleine das Leben der Menschen in Afrika. Er reiste vom Mittelmeer zum Golf von Guinea und von dort weiter nach Sansibar.« FOTOHITS

»Dass er auch fotografieren kann, hat er bereits mit seinem Bildband über ›Indien und Bhutan‹ bewiesen. Jetzt legt der Musiker mit einem bildgewaltigen Doppelpack nach.« CHIP Foto Video