• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Zahlung auch mit Amazon Pay und Sofortüberweisung.
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Zahlung auch mit Amazon Pay und Sofortüberweisung.
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

DER TYP AUS DEM SONG

14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

50 Popklassiker, die von bekannten und unbekannten Männern inspiriert wurden – und welche wahren Geschichten sich dahinter verbergen

Menschen, die große Gefühle hervorrufen – sei es nun Liebe, Trauer, Glück, Wut oder Eifersucht –, werden nicht selten zur Inspiration für Künstler. George Michael, Lou Reed, Bruce Springsteen, Joni Mitchell, Dolly Parton, Pearl Jam, David Bowie, Suzanne Vega, Hole, PJ Harvey, Lily Allen, Elton John und Lady Gaga haben Liebhabern, Exfreunden, Idolen und anderen Männern und Jungs, die sie bewegt haben, ihre Lieder gewidmet.

Der Musikhistoriker Michael Heat­ley und sein Co-Autor Frank Hopkinson erzählen in Der Typ aus dem Song die Entstehungsgeschichten von 50 Popklassikern. Hintergrundinformationen, Anekdoten und Fotos runden diese spannende Reise durch die Musikgeschichte ab.

Michael Heatley & Frank Hopkinson:
DER TYP AUS DEM SONG
»Hey Jude«, »Man On The Moon«, »Rolling In The Deep« …
und welche wahren Geschichten sich
dahinter verbergen
248 Seiten | gebunden mit Schutzumschlag, reich illustriert
ISBN 978-3-86265-170-2
14,95 EUR (D)


DAS THEMA
Hinter den meisten großen Popsongs steckt eine interessante Geschichte. Es geht um Liebe und Hass, Herzschmerz und Bewunderung, prägende Erfahrungen und wahre Begebenheiten. Stars wie Lou Reed, Joan Baez, Kate Bush und Adele verarbeiten in ihren Songs, was sie bewegt und was sie erlebt haben. Sie lassen sich von Liebhabern, Freunden, Kollegen und Idolen, aber auch von Expartnern und Rivalen inspirieren.

Lady Gaga bittet ihren herzkranken Vater in Speechless, sich einer Operation zu unterziehen. John Lennons Song How Do You Sleepist ein Angriff auf Paul McCartney, der darauf wiederum mit dem Lied Let Me Roll It reagierte. Und Pink Floyd haben ihrem ehemaligen Bandmitglied Syd Barrett mit Shine On You Crazy Diamond ein musikalisches Denkmal gesetzt. Songs erzählen eine Menge über die Gefühle und das Leben ihrer Verfasser.


DAS BUCH
Es gibt Menschen, die Künstler zu legendären Liedern inspirieren. In Der Typ aus dem Song dreht sich alles um Männer und Jungs, die die Kreativität der Songwriter und Songwriterinnen beflügelt haben. In vielen Stücken geht es um Partnerschaften oder deren Scheitern, so wie in Back To Black, das Amy Winehouse über ihre turbulente On-Off-Beziehung mit Blake Fielder-Civil schrieb. Andere Lieder handeln von sehr persönlichen Erlebnissen und Einschnitten – Eric Clapton hat beispielsweise die Trauer um seinen tödlich verunglückten Sohn in Tears In Heaven verarbeitet. Und da Musiker auch selbst Musikfans sind, gibt es Titel, die eine Hommage an Künstlerkollegen darstellen, so zum Beispiel Cast No Shadow von Oasis, das Richard Ashcroft gewidmet ist.

In Der Typ aus dem Song werden 50 wahre und faszinierende Geschichten erzählt, Songtexte entschlüsselt, Hintergründe aufgedeckt und Missverständnisse aufgeklärt. Fotos, Minibiografien und Zitate machen das Pendant zu Das Mädchen aus dem Song zu einer interessanten und äußerst unterhaltsamen Reise durch die Popkultur.


50 POPKLASSIKER UND DIE GESCHICHTEN DAHINTER

  • ADELE: Rolling In The Deep
  • LOU REED: Walk On The Wild Side
  • AMY WINEHOUSE: Back To Black
  • THE BEATLES: Hey Jude
  • R.E.M.: Man On The Moon
  • PJ HARVEY: Memphis
  • ERIC CLAPTON: Tears In Heaven
  • THE SMITHS: William, It Was Really Nothing
  • THE RAMONESs: Love Kills
  • LADY GAGA: Speechless
  • CULTURE CLUB: Do You Really Want To Hurt Me
  • JOAN BAEZ: Diamonds And Rust


Begeistertes Presseecho auf den erfolgreichen Vorgänger Das Mädchen aus dem Song:
»Die Lieder kennt man. Die Frauen, von denen sie handeln, nicht immer. Michael Heatley klärt auf.« Rolling Stone

»Popliteratur der besonderen Art!« Stern

Eine wirklich spannende Reise durch die Popkultur!« Hamburger Morgenpost


DIE PRESSE
»›Der Typ aus dem Song‹ ist eine interessante Reise durch die Popgeschichte und verpackt eine Menge Hintergrundwissen in spannende Geschichten. Hier kann man wunderbar drin schmökern und ich prophezeie, dass der geneigte Leser mit dem einen oder anderen Ohrwurm ins Bett gehen wird.« www.musicheadquarter.de

»Wirklich ein riesengroßes Lesevergnügen.« illu der Frau