• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Zahlung per Amazon Pay und Sofortüberweisung!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Zahlung per Amazon Pay und Sofortüberweisung!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

111 GRÜNDE, KLASSISCHE MUSIK ZU LIEBEN

12,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
NICHT AUF LAGER!

Beschreibung

Klassische Musik: Das ist Zittern bei Schubert, Schmunzeln beim Streichquartett, Atemnot beim Fugenthema, Gänsehaut beim Pardon der Gräfin

Wir verstehen viel mehr von klassischer Musik, als wir glauben – sind wir doch ständig von ihr umgeben. Man muss gar nicht ins Sinfoniekonzert gehen. Allein in Werbung, Fahrstuhl und Kino kann man sich ihr nicht entziehen.

Doch wann gelingt es der klassischen Musik, über Unterhaltung und Hintergrundberieselung hinauszugehen? Wie schafft es die Geigerin, dass man in einer Solosonate einen ganzen Roman zu erleben meint?

Zwischen Madrigal und »Neuer Musik«, zwischen Gregorianik und Progressive Rock erstreckt sich ein Reich, in dem Jens Berger den Lesern Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps zeigt, Typisches, Abwegiges und nur scheinbar Nebensächliches. Dabei liefert er 111 Gründe, warum ein Leben ohne klassische Musik denkbar, aber sinnlos ist.

  • Für Klassik-Konzerte werden in Deutschland mehr Eintrittskarten als für die Bundesliga verkauft. Jetzt erfahren Sie auch, warum!
  • Wir alle verstehen viel mehr von klassischer Musik, als wir glauben.
  • Für jeden, der klassische Musik liebt und seinen Freunden mal gute Gründe liefern möchte!


Jens Berger

111 GRÜNDE, KLASSISCHE MUSIK ZU LIEBEN

Von Sonate, Sinfonie und Serenade, von Unisono

bis Zwölftonmusik – ein Akkord aus 111 Tönen

ca. 288 Seiten | Premium-Paperback

ISBN 978-3-86265-765-0

12,99 EUR (D)