• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

KEINE ANGST IN ANDERSRUM – NEUAUSGABE

14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

In ihrem ersten Kinderbuch stellt Olivia Jones anschaulich dar, dass es noch andere Beziehungsmodelle als »Mann und Frau« gibt – und dass Vielfalt etwas Wunderbares ist!

»Dieses Buch ist mir eine Herzensangelegenheit!« Olivia Jones

Bei einer Titelrecherche im Internet findet man unter dem Suchbegriff »schwul« zwar unzählige Jugendbücher, aber so gut wie keine Kinderbücher, die sich explizit mit dem Thema auseinandersetzen. Dabei werden Vorurteile über Geschlechterrollen schon beim Mutter-Vater-Kind-Spielen im Kita-Alter anerzogen.

Olivia Jones hat sich der Sache mal angenommen. Mit ihrem ersten Kinderbuch »Keine Angst in Andersrum« möchte sie auch die Kleinen schon dafür sensibilisieren, dass es noch andere Beziehungsweisen als »Mann und Frau« gibt. Die witzige und fantasievolle Geschichte schafft zahlreiche Anlässe für Dialoge zwischen Eltern und Kindern. Begleitet wird der Text von den liebevollen und detailreichen Illustrationen von Jana Moskito.

Ein längst überfälliges Bilder- und Vorlesebuch für Fünf- bis Achtjährige!

  • ​Das erste Kinderbuch von Olivia Jones jetzt auch als Broschur!
  • Ein wundervoll buntes und innovatives Bilderbuch zum Thema Homosexualität
  • Für mehr Verständnis füreinander und Toleranz
  • Ab 5 Jahre


​Olivia Jones
KEINE ANGST IN ANDERSRUM
Geschichten vom anderen Ufer
Illustrationen von Jana Moskito
56 Seiten | durchgehend farbige Broschur
ISBN 978-3-942665-27-8
14,99 EUR (D)


DAS BUCH

Das Leben ist nicht nur rosa-blau! Niemand weiß das besser als Olivia Jones. Als »Oliver« im beschaulichen Springe geboren, hatte Olivia schon in der Schulzeit erste Travestie-Auftritte – zum Leidwesen von Familie und Lehrern. Auch zur Bundeswehr-Musterung erschien sie im »Fummel«. Auf die Fangfrage, auf welche Toilette sie denn gehe, für Männer oder Frauen, antwortete sie: »Immer dahin, wo gerade mehr los ist!«

Heute ist Olivia eine Ikone, ein schriller, aber überaus erfolgreicher Paradiesvogel. Auf die Idee, ein Kinderbuch zum Thema Homosexualität zu schreiben, kam sie, weil sie selbst ihr ganzes Leben lang von Vorurteilen begleitet worden ist und weiß, dass das Rollenverhalten schon im Kindergarten geprägt, Aufklärung aber erst viel später in der Schule betrieben wird. »Zu spät, denn die Vorurteile sitzen dann meist schon fest.«

Die Geschichte? Der siebenjährige Tom hat aus der Schule ein neues Schimpfwort mit nach Hause gebracht. »Schwul«. Er führt auch gleich aus, was er vom Kevin gelernt hat, dass es nämlich »unnatürlich« ist, wenn ein Mann einen Mann liebt. Um Tom und seiner kleinen Schwester verständlich zu machen, dass niemand dafür verachtet werden sollte, wen er liebt, regt ihr Vater ein Gedankenspiel an: »Stellt euch doch mal vor, es wäre andersrum …« – Im Land Andersrum lieben Männer Männer und Frauen Frauen. Eigentlich. Doch eines Tages verliebt sich ein Mann in eine Frau. Und dann wird es ganz schön kompliziert, denn die Andersrummer finden das total unnatürlich!

Mit viel Witz bricht »Keine Angst in Andersrum« überkommene Rollenbilder und Vorurteile gegenüber gleichgeschlechtlichen Partnerschaften auf, »ohne dabei unnötig auf Fragen der Sexualität oder sexueller Praktiken einzugehen. Schließlich geht es ja im Grunde gar nicht um Sex, sondern um Liebe und Lebensgestaltung«, wie Olivia Jones im Vorwort erklärt, das mit privaten Fotos ihres eigenen ungewöhnlichen Werdegangs angereichert ist. Ein (regenbogen-)buntes Bilderbuch und kindgerechtes Plädoyer für Toleranz, Vielfalt und ein respektvolles Miteinander!


DIE PRESSE

»Andersrum ist ein Thema, mit dem sich Olivia bestens auskennt, das Buch eine Herzensangelegenheit.« ARD Brisant

»Das Einmaleins des Andersseins!« BLICK Schweiz

»In der Geschichte geht es um ein tolerantes und respektvolles Miteinander der Geschlechter. Olivia Jones wirbt mit Kinderbuch für Toleranz.« ndr.de

»Sie ist Kiezkönigin, Dschungelprinzessin, Travestiekünstlerin – und jetzt auch Kinderbuch-Autorin: Olivia Jones (45) will mit der Geschichte ›Keine Angst in Andersrum‹ schon den Jüngsten zeigen, dass es auch andere Beziehungsformen als ›Frau und Mann‹ geben kann.« dpa

»Olivia Jones kämpft für Toleranz mit einem Kinderbuch, das sie selbst geschrieben hat. Schwul – ein Schimpfwort. Traurige Realität. Das Buch soll damit aufräumen – auch mit den Klischees. Was ist eigentlich männlich und was weiblich?« RTL Exclusiv

»Das Thema ist Aufklärung, sehr spielerisch umgesetzt. Die Message vom Buch ist: Es ist egal, wen man liebt.« Hochschulradio Düsseldorf

»Olivia Jones ist aus der Öffentlichkeit nicht mehr wegzudenken. Doch die Drag Queen musste sich ihren Erfolg hart erarbeiten - allen Anfeindungen zum Trotz. Mit einem Kinderbuch versucht sich nun, die Gesellschaft ein ›bisschen toleranter zu machen‹.« Focus Online

»Nein, mit ›Keine Angst in Andersrum – Eine Geschichte vom anderen Ufer‹ legt die Dragqueen ein bislang längst überfälliges Werk vor. Das Buch versucht vielmehr auf charmante und kindgerechte Art und Weise zu erklären, warum gleichgeschlechtliche Liebe eigentlich etwas ganz normales ist und auch andere Beziehungsformen außer Mann/Frau völlig ok sind.« ST. PAULI BLOG

»KEINE ANGST IN ANDERSRUM ist eine Geschichte, in der es um Homosexualität und Männer in Frauenkleidern geht. Aufklärung à la Dragqueen!« Hamburger MOPO

»Olivia Jones räumt in ihrem ersten Kinderbuch ›Keine Angst in Andersrum‹ mit überkommenen Rollenbildern und Stereotypen von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften auf witzige und fantasievolle Art auf.« Neues Deutschland

»Olivia Jones ist Travestiekünstlerin. Gerade erschien ihr Kinderbuch ›Keine Angst in Andersrum‹« Berliner Zeitung »Heute nutzt Olivia Jones ihre Bekanntheit, um schon bei Kindern für Toleranz zu werben. Auf dem Roten Sofa präsentiert die Travestie-Künstlerin Olivia Jones ein Aufklärungsbuch für Kinder.« NDR DAS!

»Die Hamburger Dragqueen Olivia Jones hat ein Kinderbuch geschrieben und will damit gezielt bereits im Kindergartenalter über sexuelle Vielfalt aufklären. Dafür kehrt sie in ihrem Buch die Verhältnisse einfach mal um.« siegessaeule.de

»Klare Worte für etwas, was eigentlich normal sein sollte. ›Keine Angst in andersrum‹ ist für alle, die da noch sehr zurückhaltend sind oder vielleicht noch Vorurteile im Kopf haben.« hr3

»Doch Olivia Jones ist mehr als die Kunstfigur und Dragqueen, die sie darstellt, und auch mehr als der Oliver Knöbel, der sie einst war. Vor allem aber hat sie ein Anliegen: Toleranz einzufordern und gegen Vorurteile anzukämpfen, die gegen das Anderssein gerichtet sind. Deshalb hat sie ein Buch geschrieben – für Kinder. Und sie stellt es persönlich vor und zur Diskussion: in Kindergärten und Grundschulen. Mit einfachen Worten erzählt sie in ›Keine Angst in Andersrum‹ von den Dingen, die in der Gesellschaft längst Einzug gehalten haben, von so manchem aber argwöhnisch beäugt werden.« Mitteldeutsche Zeitung

»Sie/Er hat ein Kinderbuch geschrieben um zu zeigen, dass es noch andere Lebensformen gibt als Mann und Frau. Damit die Kinder es leichter haben als Olivia Jones in ihrer Kindheit und Jugend.« SWR3

»Olivia Jones ist nicht nur Deutschlands bekannteste Drag Queen, sie ist Kiezkönigin, Dschungelprinzessin, Travestiekünstlerin und jetzt auch noch Kinderbuch-Autorin. In ihrem Werk ›Keine Angst in Andersrum‹ lieben Männer Männer und Frauen Frauen. Doch eines Tages verliebt sich ein Mann in eine Frau - und dann werden die Dinge kompliziert. Das regenbogenbunte Bilderbuch ist ein kindgerechtes Plädoyer für Toleranz, Vielfalt und ein respektvolles Miteinander.« MDR um 4

»Sachsen kauft Euch ein Buch was locker ist und auch nicht verklemmt: ›Keine Angst in Andersrum‹ von Olivia Jones.« Radio PSR

»›Keine Angst in Andersrum‹ heißt das Werk von Olivia Jones. Ein buntes Bilderbuch, das Eltern helfen soll, mit ihren Kindern über Homosexualität zu reden. Die witzig und fantasievoll geschriebene Geschichte zum Thema Homosexualität soll Eltern und Kinder zum Dialog animieren. Begleitet wird der Text von liebevollen und detailreichen Illustrationen von Jana Moskito. Das Buch von Olivia Jones ist geeignet für Kinder im Alter zwischen fünf und acht Jahren.« Ruhr-Nachrichten

»›Kein Kind auf der Welt wird schwul, weil es über gleichgeschlechtliche Liebe spricht. Fair ist es, Kindern zu sagen, dass sie nicht vom Klapperstorch kommen und es auch etwas anderes als Mann und Frau, Mutter, Vater, Kind gibt. Sogar in der Natur. Dafür habe ich mein Kinderbuch geschrieben.‹ In ›Keine Angst in Andersrum‹ klärt die Dragqueen Familien auf.« OK!

»Wunderschöne Illustrationen. Ein Buch für Toleranz und Gleichberechtigung. Zum Lesen, zum Selberlesen und vor allem auch zum Vorlesen. Ein ganz, ganz tolles Buch.« Radio Rheinwelle

»Olivia Jones ist die wohl bekannteste Dragqueen Deutschlands. Spätestens seit dem Dschungelcamp kennt sie jeder. Doch der schrille Paradiesvogel nutzt seine Bekanntheit auch dafür, um sich politisch gegen Rechts einzusetzen. Jetzt hat Olivia ein Kinderbuch geschrieben. Olivia Jones‘ ›Geschichte vom anderen Ufer‹ ist ein großartiges, buntes und fröhliches Buch. Ein tolles Geschenk für eigene kleine Geschwister, Nichten oder Neffen – oder auch für sich selbst, um sich mit den Fragen nach Selbstentfaltung und Lebensgestaltung zu konfrontieren.« Out!

»In ihrem ersten Buch zeigt Olivia Jones einfühlsam, dass es noch andere Beziehungsmodelle als ›Mann und Frau‹ gibt. In der witzigen und kindgerecht erzählten Geschichte sensibilisiert Olivia Jones für die Themen Anderssein, Toleranz und Miteinander.« Laufpass