• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
»FRAU WEISBROD, DEIN POPO IST  ECHT ZU GROSS FÜR DEN STUHL!«

»FRAU WEISBROD, DEIN POPO IST ECHT ZU GROSS FÜR DEN STUHL!«

9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

Alles, was Erzieherinnen in der Kita wirklich leisten – eine Liebeserklärung an den Beruf einer Superheldin

Von wegen Bastel-Tante: Ehrlich und unterhaltsam erzählt Lisa Weisbrod aus dem echten Alltag einer Erzieherin in der Kindertagesstätte – und räumt dabei endlich mit alten Vorurteilen auf.

Kurzweilig und leicht verständlich macht sie transparent, um was es in dem unterschätzten Beruf der Erzieherin wirklich geht und warum die Zeit der frühen Kindheit so wichtig ist. Fachwissen kombiniert mit liebevollen und lustigen Geschichten gibt dem Leser einen interessanten Einblick in die Arbeit einer Erzieherin.

»FRAU WEISBROD, DEIN POPO IST ECHT ZU GROSS FÜR DEN STUHL!« macht Lust, diesen wunderschönen Beruf zu erlernen und auszuüben!​

  • Für Erzieher, Eltern und alle, die noch immer denken, dass
    Erzieher nur singen und basteln
  • Alle Infos zu einem der wichtigsten Jobs überhaupt
  • Fachwissen kombiniert mit unterhaltsamen Anekdoten


​Lisa Weisbrod
»FRAU WEISBROD, DEIN POPO IST
ECHT ZU GROSS FÜR DEN STUHL!«
111 Gründe, Erzieherin zu sein
Mit Illustrationen von Jana Moskito​
240 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-669-1
9,99 EUR (D)


DIE PRESSE

»Ebenso so emotional wie klug nimmt uns die Autorin mit – in den Alltag als Erzieherin. Zwischen Singen und Möhrenbrei, zwischen Welt entdecken und echten Tränen, ebenso wie dem echten Lachen, Gefühle, die von jetzt auf gleich um Hundertachzig Grad drehen. Kindermund und Fragen, die die Welt verändern … mit nichts zu vergleichen. Es ist mir nach wie vor ein Rätsel, warum wir den Menschen, die unsere Kinder betreuen so viel weniger bezahlen als z. B. denen, denen wir unser Geld anvertrauen. Und dennoch: Voller Leidenschaft hält sie die Fahne hoch für einen Beruf, der eben mehr ist als ein Job.« babyblogbuch.de

»Ein netter Erfahrungsbericht für alle Ezieher/innen. Auch als Ratgeber für alle Mütter und Väter zu empfehlen, die nicht immer verstehen, was im Kindergarten alles geleistet wird.« presse-augsburg.de

»Lisa Weisbrod aus Otterberg arbeitet im Lautertal als Erzieherin – und will mit den falschen Erwartungen aufräumen, die noch immer mit diesem Beruf verbunden sind.« Die Rheinpfalz