• In Deutschland Versandkosten nur 2,99 Euro, über 20 Euro Bestellwert portofrei!
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Jetzt auch Sofortüberweisung und Amazon Pay!
  • In Kürze auch Kauf per Rechnung!
  • In Deutschland Versandkosten nur 2,99 Euro, über 20 Euro Bestellwert portofrei!
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Jetzt auch Sofortüberweisung und Amazon Pay!
  • In Kürze auch Kauf per Rechnung!

111 GRÜNDE, WERDER BREMEN ZU LIEBEN - AKTUALISIERTE & ERWEITERTE NEUAUSGABE

12,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt – aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Mit elf Bonusgründen!

Die fetten Jahre mögen derzeit vorbei sein. Das heißt aber nicht, dass der SV Werder nicht mehr die Macht von der Weser wäre. Zum Beispiel im Hinblick auf seine Zugkraft auch jenseits von Titelgewinnen: Der sympathischste Bundesligaverein ist der aus Bremen sowieso.

Aber wir Werderaner kennen auch die Momente seligen Glücks, wir kennen die Endspiel-Festtage und den Geschmack des Erfolgs. Unsere beiden Ewig-Trainer Otto Rehhagel und Thomas Schaaf begründeten jeweils eine Ära. Mit offensivem, schönem Fußball, den Werder über Jahre hinweg zelebriert hat; manchmal auch auf Kosten der Abwehrarbeit. Dafür ist es bei Werder nie langweilig.

Vor allem gilt aber immer noch: Werder ist der coolste Verein von allen. Wenn andere mal wieder hyperventilieren, atmen wir ganz tief ein. Und dann wieder aus. Lebenslang Grün-Weiß!

  • Die Fußballmacht aus dem hohen ­Norden!
  • Die Grün-Weißen sorgen nach wie vor für reichlich Spannung in der Bundesliga!
  • Einer der größten Sportvereine Deutschlands


Nina Willborn & Thomas Andre

111 Gründe, Werder Bremen zu lieben

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt

Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Mit elf Bonusgründen!

288 Seiten | Taschenbuch

ISBN 978-3-86265-732-2

12,99 EUR (D)