• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

111 GRÜNDE, TISCHTENNIS ZU LIEBEN

9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

Tischtennis ist ein Phänomen, dem sich niemand entziehen kann. Die ganze Welt kennt es, fast jeder spielt es. Und allen anderen sei gesagt: Sie haben bisher viel verpasst!

Große Spieler und ihre noch größeren Spiele, Begebenheiten aus einer mehr als hundertjährigen Geschichte, kuriose Momente oder bemerkenswerte Regeln: In diesem Buch findet sich genau die abwechslungsreiche Mixtur, die Tischtennis für all seine Anhänger so einzigartig macht.

Tischtennis-Experte Jan Lüke zeigt, dass es zahlreiche Blickwinkel auf das Phänomen Tischtennis gibt – und dass einer lohnenswerter ist als der andere. Dabei schreibt der Autor stets mit einem Augenzwinkern, denn letztlich ist Tischtennis – wie alles wirklich Liebenswerte – nicht perfekt und makellos.

Jeder, der einmal Ball und Schläger in der Hand hielt, weiß: Manchmal macht es einen einfach nur verrückt und ist nur zu ertragen, wenn man es mit Humor nimmt. Genau dann liebt man dieses Tischtennis umso mehr.

  • Tischtennis-Mannschafts-Weltmeisterschaft 2016 in Kuala Lumpur
  • Eine leidenschaftliche Lobpreisung des Tischtennissports
  • Alles über die Profi- und Vereinsszene
  • Für alle, die in ewiger Liebe dem Tischtennis verfallen sind


Jan Lüke
111 GRÜNDE, TISCHTENNIS ZU LIEBEN

Eine Liebeserklärung an die
großartigste Sportart der Welt

Mit einem Vorwort von Dimitrij Ovtcharov
256 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-559-5
9,99 EUR (D)


DIE PRESSE

»Es gibt viele Gründe, warum ich Tischtennis liebe. Als ich mit 11 Jahren meine ersten Versuche im Tischtennis gemacht habe, war es vor allem der Ehrgeiz jeden Gegner zu schlagen, der mich voran trieb. Heute ist es die fast unbeschreibliche Faszination am Tischtennis, an der Platte und Abseits, die mich dazu bringt, Tischtennis zu lieben. Und genau über diese Faszination und Begeisterung für den Tischtennissport schreibt Jan Lüke in seinem Buch ›111 Gründe, Tischtennis zu lieben – Eine Liebeserklärung an die grossartigste Sportart der Welt‹. In ›111 Gründe, Tischtennis zu lieben‹ spielt Selbstironie und Humor, gepaart mit ein paar wenigen, ernsten Tönen, eine große Rolle. Ohne in die Komik zu verfallen, versteht es der Autor den Kern der Tischtennisphilosophie zu treffen. Als einer von uns gibt Jan Lüke bemerkenswerte Einsichten ins Tischtennis.« tt-spin.de

»›111 Gründe, Tischtennis zu lieben‹ spricht einem Tischtennisspieler aus der Seele. Auch ohne durch die Tischtennisbrille zu blicken, bietet der Autor Jan Lüke unterhaltsame und spannende Geschichten und Fakten rund um den Tischtennis Sport an, die für jeden interessierten Leser einen großartigen Einblick ins Tischtennis geben.« tt-spin.de

»Jetzt geht es um Tischtennis – 111 Gründe, die diese Sportart attraktiv und liebenswert machen. Da geht es einerseits um Fakten und Namen wie Eberhard Schöler, Steffen Fetzner oder Jörg Roßkopf, es geht um die asiatische, die chinesische Denkweise und eine Materialschlacht um die Spielgeräte, den Schläger und den Ball. Trotzdem, wie bei jeder Liebelei: entscheidend ist der Mensch.« Dithmarsche Landeszeitung

»Die 111 Gründe sind in insgesamt 9 Kapitel eingeteilt und das erste Kapitel hört auf die vielversprechende Bezeichnung ›Kuriositäten‹. Und tatsächlich sind diese Gründe reichlich kurios und dürften für viele etwas neues sein. Wer wusste beispielsweise, dass die Modeschöpfer Fred Perry und Lacoste auch begnadete Tischtennisspieler waren? Ein Liebeserklärung ans Tischtennis in 111 Akten, nicht anders kann man das Buch bezeichnen. Es ist das ideale Geschenk für alle passionierten Tischtennisspielerinnen und –spieler oder natürlich für sich selbst.« Tischtennis Magazin

»Warum lieben Sie Tischtennis? Vielleicht weil hier Fairplay keine Worthülse ist? Weil Tischtennis Mannschafts- und Einzelsport zugleich ist? Oder weil Tischtennisspieler die Adler unter den Sportlern sind? Das sind zumindest drei Gründe, aus denen Jan Lüke immer noch gerne Woche für Woche zum Schläger greift. Weitere 108 Gründe beschreibt unser freier Redakteur, den viele von Ihnen bestimmt aus seinen Blogs oder der Reihe ›Pro vs. Contra‹ auf myTischtennis.de kennen, in seinem Buch, das treffend ›111 Gründe, Tischtennis zu lieben‹ heißt.« mytischtennis.de