• In Deutschland Versandkosten nur 2,99 Euro, über 20 Euro Bestellwert portofrei!
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Jetzt auch Sofortüberweisung und Amazon Pay!
  • In Kürze auch Kauf per Rechnung!
  • In Deutschland Versandkosten nur 2,99 Euro, über 20 Euro Bestellwert portofrei!
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Jetzt auch Sofortüberweisung und Amazon Pay!
  • In Kürze auch Kauf per Rechnung!

111 GRÜNDE, SCHWABEN ZU LIEBEN - AKTUALISIERTE & ERWEITERTE NEUAUSGABE MIT FARBTEIL

14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Neckar, Nonnenfürzle, Narrensprünge, Teddys, Tüftler, Trollinger – eine Liebeserklärung an die schönste Region der Welt

Weltberühmte Tüftler, traumhafte Burgen, märchenhafte Landschaften – eine Liebeserklärung an die schönste Region der Welt. Dass die Schwaben es echt draufhaben, hat inzwischen auch Kanzlerin Merkel erkannt und die schwäbische Hausfrau international bekannt gemacht – als Vorbild für wirkungsvolle Sparpolitik.

Tatsächlich haben die Schwaben mehr zu bieten als Narrensprünge und Nonnenfürzle. Sie haben Hollywood-Pioniere hervorgebracht, den Teddy-Bären und die tollste Modelleisenbahn der Welt.

Autor Jo Müller hat in vielen TV-Filmen seinen Landsleuten aufs Maul geschaut und festgestellt, dass sie völlig zu Unrecht verspottet werden. »111 Gründe, Schwaben zu lieben« erzählt die Wahrheit über die legendären Schaffer und Häuslebauer. Augenzwinkernd und anekdotenreich.

  • Ein Buch für alle, die wissen, dass Schwaben alles können außer Hochdeutsch. Und noch viel mehr
  • Neuer Blick auf Klischees und ­Traditionen
  • Sehr persönliche Geschichten aus dem Schwabenländle


Jo Müller

111 Gründe, Schwaben zu lieben

Eine Liebeserklärung an die schönste Region der Welt

Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe.

Mit elf Bonusgründen und zwei farbigen Bildteilen

384 Seiten | Premium-Paperback mit zwei farbigen Bildteilen

ISBN 978-3-86265-715-5

14,99 EUR (D)