• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

111 GRÜNDE, GEORGIEN ZU LIEBEN

14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

Georgien ist ein ungemein facettenreiches und vielgestaltiges Land am Kaukasus. Jörg Martin Dauscher liefert Anekdoten, persönliche Geschichten, historische Fakten und praktische Tipps, um das Sehnsuchtsland Georgien eindringlich und umfassend darzustellen. Seine Liebeserklärung führt in Dörfer, in das Bergland sowie in die lebendige Hauptstadt Tiflis und umfasst alle vier Jahreszeiten.

Der Autor unternimmt Streifzüge durch verschiedene Landesgegenden und berichtet vom Frauenraub in Swanetien, von den hundert Arten Regen in Adscharien und den heiß glühenden Sommern Kachetiens. Die georgische Küche wird erläutert, die Weinbereitung und das eigentümliche Verkehrswesen.

Wer Georgien noch nicht kennt, dem wird das Land durch die Lektüre vertraut und liebenswert erscheinen. Wer schon einmal dort war, wird Bekanntes wiederfinden und bislang Unverständliches erklärt bekommen. Wer noch nicht in Georgien war, wird hinreisen, wer Georgien schon kennt, wird wiederkommen wollen!

  • Einblicke in das ungemein facettenreiche und vielgestaltige Land am Kaukasus
  • Mit persönlichen Geschichten, historischen Fakten und praktischen Reise-Tipps
  • Der Autor lebte monatelang in georgischen Bergdörfern
  • Der Tourismus in Georgien ist ein Projekt mit Zukunft!


Jörg Martin Dauscher
111 GRÜNDE, GEORGIEN ZU LIEBEN
Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt
232 Seiten | Premium-Paperback
mit zwei farbigen Bildteilen
ISBN 978-3-86265-787-2
Originalausgabe
14,99 EUR (D)


LESEPROBE

Erheblich zugenommen hat in den letzten Jahren der Individual­tourismus, beflügelt und befeuert durch günstige Verbindungen von und nach Kutaisi. Einerseits wundert es die Georgier, dass auf einmal so viele Menschen aus allen Weltteilen sie besuchen kommen. An Russen ist man ja gewöhnt, die waren ja schon immer da in der einen oder anderen Form – jedes Land hat seinen Süden, und Georgien ist der Süden Russlands! Aber dass da jetzt Busladungen an Chinesen durch Stepanzminda stapfen und Rucksacktouristen sich herdenweise auf den Trail von Mestia nach Uschguli begeben – das ist immer noch gewöhnungsbedürftig.

Dass in Georgien vieles nicht planbar ist, vieles vom Zufall abhängt, sich spontan ergibt, all dies mag auf den ersten Blick nicht aus­schließlich einen Grund abgeben, Georgien zu lieben. Ist es aber dennoch. Denn was für die Georgier im Alltag problematisch ist oder verbesserungswürdig, das wirkt für manch einen Westeuropäer wie ein Befreiungsschlag: Endlich ist mal nicht alles durchgetaktet, endlich kann man nicht absehen, was geschehen wird, endlich kei­ne Fahrpläne, kaum Struktur, stattdessen ein sonderbares Gefühl von Freiheit, von Lebendigkeit!

Jeder, der aus Georgien zurückkommt, wird, sobald darauf an­gesprochen, kurz aufseufzen, zwei, drei Geschichten zum Besten geben und beschwören, bald wieder hinzufahren – um mehr heraus­zufinden, um vielleicht die Faszination, die von diesem Land aus­geht, zu verstehen. Mir selbst ging es auch nicht anders, nachdem ich 2013 im Frühling erstmals in Georgien war. Mehr durch Zufall war ich in Tbilissi gestrandet und dort erst einmal geblieben. Noch im selben Jahr zog es mich zweimal nach Georgien zurück. Selbst diejenigen, die sonst mehr Komfort gewohnt sind, als sie in Georgien bekommen, werden diesen Umstand hintanstellen und stattdessen die Vorzüge betonen: die erfahrene Gastfreundschaft, die Offenheit der Menschen und dieses unerklärliche Gefühl von Freiheit, das sie, einmal zu Hause angekommen, nicht wieder vergessen können. Jörg Martin Dauscher


DIE PRESSE

»Jörg Martin Dauscher hat sich in Georgien verliebt. Und er wünscht sich, dass auch andere seine Zuneigung zu dem fremden Land teilen. Deshalb hat er das Buch ›111 Gründe, Georgien zu lieben‹ geschrieben. Dauscher liefert Anekdoten, persönliche Geschichten, historische Fakten und praktische Tipps rund um Georgien.« Hannoversche Allgemeine Zeitung

»Der Autor unternimmt Streifzüge durch verschiedene Landesgegenden und berichtet vom Frauenraub in Swanetien, von den 100 Arten Regen in Adscharien und den heiß glühenden Sommern Kachetiens. Die georgische Küche wird erläutert, die Weinbereitung und das eigentümliche Verkehrswesen.« Ruhr Nachrichten

»Jörg Martin Dauscher erzählt persönliche Geschichten, liefert historische Fakten, und auch praktische Tipps fehlen nicht. Man möchte sofort die Koffer packen, eine perfekte Reisevorbereitung.« OÖ-Nachrichten

»Das Land im Kaukasus steckt voller Überraschungen. Hier liegen sogar die Ursprünge des Weinbaus! Jörg Martin Dauscher hat Georgien mehrfach bereist und sich in die Region verliebt. Das spürt man bei jedem Kapitel. Kein Reiseführer, sondern ein Wegweiser ins Paradies.« HÖRZU