• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

111 GRÜNDE, DIE VIENNA CAPITALS ZU LIEBEN

9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

Fakten, Anekdoten, Emotionen – alles über den österreichischen Eishockey-Meister 2016/17. Mit persönlichen Beiträgen von Rafael Rotter, Bobby Wren, Philippe Lakos und vielen mehr!

Die Vienna Capitals sind eine Erfolgsgeschichte. Seit der Gründung 2001 konnte man zwei Meisterschaften gewinnen und war Teil zahlreicher unvergesslicher Momente. Die Playoffs ohne Niederlage in der Saison 2016/17 sind ein Erfolg für die Ewigkeit.

Aber nicht nur Erfolge prägen den Wiener Hauptstadtverein. Der Club selbst, Trainer, Spieler, geschichtsträchtige Spiele und natürlich die Fans machen die gelb-schwarzen Krieger zu etwas ganz Besonderem.

All das wird in 111 Gründen dargestellt und mit vollster Emotion und Authentizität gezeigt. Dieses Buch ist nicht nur ein Rückblick in die Vergangenheit, sondern liefert auch ausführliche Beschreibungen von besonderen Momenten und überaus interessante Gastbeiträge.

  • Das erste Buch über die Vienna Capitals, den EBEL-Meister 2004/05 und 2016/17
  • Alles, was der Caps-Fan über die Gelb-Schwarzen aus Kagran wissen muss
  • Die größten Momente, die bittersten Niederlagen, die herausragendsten Spieler


​Alexander Pucher & Daniel Fehringer
111 GRÜNDE, DIE VIENNA CAPITALS ZU LIEBEN
Eine Liebeserklärung an den
großartigsten Eishockeyclub der Welt
272 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-942665-68-1
​9,99 EUR (D)


DAS THEMA

Die Vienna Capitals, im Jahre 2001 gegründet, sind heute der einzige Wiener Eishockeyverein auf professioneller Ebene. Mit dem ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte in der Saison 2004/05 brachte man den Meisterpokal nach 43 Jahren erstmals wieder nach Wien.

2016/17 spielten die Vienna Capitals eine absolut perfekte Saison, wozu einem nur drei Wörter einfallen: Sweep, Sweep, Sweep. Der Rest steht in den Geschichtsbüchern. Aber auch abseits der Erfolge gibt es weitaus mehr als 111 Gründe, die Vienna Capitals zu lieben.

Der Verein selbst, Trainer, Spieler, legendäre Geschehnisse und natürlich die Fans machen die Caps zu etwas ganz Besonderem. Durch Zahlen, Daten und Fakten sowie persönliche Beiträge von Verantwortlichen, Fans und Spielern ist auch dieses Buch etwas ganz Besonderes.


EINIGE GRÜNDE

Weil Wien schon lange vor den Caps eine Eishockey-Hochburg war. Weil Gelb und Schwarz die schönsten Vereinsfarben sind. Weil wir in der größten kleinen Liga Europas spielen. Weil wir die beste Halle mit dem besten Auswärtssektor der EBEL haben.

Weil wir die beste Nord-Tribüne haben. Weil wir einen olympischen Medaillengewinner als Trainer hatten. Weil des einen Leid des anderen Freud ist. Weil zum Glück nicht alle Spieler 14 Saisonen bei den Caps bleiben. Weil wir sechs Jahre lang den besten Menschen und Europas besten Kapitän bei uns hatten.

Weil wir kanadische Nationalspieler im Team haben. Weil wir einen ganz besonderen Spieler mit der Nummer 15 hatten. Weil wir mit ganz Europa mithalten können. Weil das erste Spiel nach dem Sommer immer wieder etwas Besonderes ist. Weil wir manchmal (zu) emotional sind.

LESEPROBE

Heimtrikot gelb. Auswärtstrikot schwarz. Dazu eine schwarze Hose, Helm und Handschuhe. Die Spieler der Vienna Capitals erkennt man sofort, da es in der Liga keinen anderen Club gibt, der die gleichen Vereinsfarben hat.

Schon bei der Namensgebung des Vereins im Jahr 2001, bei der man sich als »Vienna Capitals« ganz international und selbstbewusst als Österreichs Hauptstadt-Club positioniert hat, wurde deutlich, dass man künftig ein gewichtiges Wort bei nationalen und europäischen Bewerben mitreden möchte. Wohl am perfektesten umgesetzt wurde das in der Saison 2016/17. 4:0 – 4:0 – 4:0, Triple Sweep, die Caps in den Playoffs ohne eine einzige Niederlage.

Es wurde etwas erreicht, was bisher nur sehr wenigen Vereinen weltweit gelungen ist, nämlich alle Playoff-Runden ohne eine einzige Niederlage zu überstehen. In der Geschichte der Erste Bank Eishockey Liga und auch im österreichischen Profi-Eishockey hat dies bisher kein einziger Verein erreicht. Alexander Pucher & Daniel Fehringer