• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Zahlung auch mit Amazon Pay und Sofortüberweisung.
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Zahlung auch mit Amazon Pay und Sofortüberweisung.
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

111 GRÜNDE, DARTS ZU LIEBEN - AKTUALISIERTE & ERWEITERTE NEUAUSGABE

12,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

Das Buch zum Trendsport Darts – verfasst von Master Caller Gordon Shumway. Mit Vorworten von Phil »The Power« Taylor und Raymond »Barney« van Barneveld.

Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe!

Endlich ein Buch, dass das Spiel Darts erklärt, das die Regeln und Spielstrategien näherbringt, das die Helden würdigt, die wichtigsten Turniere und Darts-Orte kennt und nicht zuletzt von Vorurteilen gegen das »Pfeilchenwerfen« befreit.

Ein Buch nicht nur für diejenigen Menschen, die bereits mit dem Darts-Virus infiziert sind und den Darts-Sport nahezu religiös verehren. Sondern auch ein Buch für alle diejenigen Menschen, die sich vorstellen könnten, alsbald einer neuen Leidenschaft zu verfallen.

In 111 GRÜNDE, DARTS ZU LIEBEN erzählt Gordon Shumway auf sehr direkte und offene Art, weshalb Darts zur Sucht werden kann und warum man sich heute als bekennender Darter nicht mehr verstecken muss. Er nimmt den Leser mit auf eine ebenso informative wir unterhalt same Reise in ein von schrägen Vögeln und legendären Figuren bevölkertes Land namens Darts …

  • Mit Vorworten von Phil »The Power« Taylor und Raymond »Barney« van Barneveld.
  • Jetzt mit neuesten Hintergrundinformationen aus der Darts-Welt
  • Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe des Standardwerks – mit elf Bonusgründen!


Gordon Shumway
111 GRÜNDE, DARTS ZU LIEBEN
Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe
mit elf zusätzlichen Bonusgründen

360 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-656-1
Erweiterte Neuausgabe | 12,99 EUR (D)


DAS THEMA
Darts ist die am schnellsten wachsende Indoor-Sportart der Welt. Millionen Menschen vor den Bildschirmen, Tausende in den größten Hallen Englands. Was macht aber den Reiz des alten englischen Kneipenspiels aus? Wieso lieben plötzlich immer mehr Deutsche den Umgang mit den kleinen Pfeilen und fiebern bei jeder Fernsehübertragung mit?

Warum kaufen Deutsche plötzlich Tickets für Darts-Veranstaltungen und reisen deswegen kreuz und quer durch die Republik? Sind es die Spannung und die Dramatik des Spiels, die endlich auch hierzulande gespürt werden. Oder sind es doch eher das gesellige Beisammensein und die Partystimmung?

Gordon Shumway, Deutschlands Darts-Caller-Nr.1, Master of Ceremony und seit fast 30 Jahren Darts-Spieler aus Leidenschaft, erklärt anhand von 111 Gründen, warum man den Darts-Sport lieben sollte …


DAS BUCH
Gordon Shumway erzählt die Entstehungsgeschichte des Darts-Sports, er erklärt die Regeln und die Finessen des Spiels. Er kennt das beste Spielgerät und weiß um die täglichen Übungseinheiten, ohne die kein Pfeil trifft, wie sein Werfer will. Er erklärt, was der Darts-Spieler meint, wenn er »7 Leben« oder »Shanghai« sagt. Er kennt alle Tricks und die Geschichten um das Spiel herum. Er berichtet von den legendären Helden wie Leighton Rees, Eric Bristow und John Lowe. Er porträtiert auch die aktuellen Stars der Szene: Phil »The Power« Taylor und »Barney« Raymond van Barneveld, mit denen er seit Jahren befreundet ist. Er erzählt die mythischen Geschichten, berichtet von den Hintergründen des Sports und wirft mit Anekdoten, Fakten und Kenntnissen um sich, die jeden Zuhörer fesseln müssen. Und das alles in einer flotten Schreibe, der man den Ursprung des alten englischen Kneipenspiels anmerkt: rau und schnörkellos, direkt und treffsicher, mit Humor und Leidenschaft. Wer nach der Lektüre des Buches nicht den Drang verspürt, mit Pfeilen nach einer Scheibe zu werfen, sollte zum Arzt gehen.


LESEPROBE
»Ist Darts wirklich ein Sport? Um diese Frage beantworten zu können, müsste man sich mit der Definition des Begriffes »Sport« beschäftigen und auseinandersetzen. Aber hat da überhaupt jemand Lust zu? Ich eher weniger, aber was soll ich machen, schließlich schreibe ich das Buch … Also dann, ich geh mal nachschauen …

Während ich suche, muss ich aber noch loswerden, dass mich solche Diskussionen fürchterlich nerven, weil sie so fürchterlich deutsch sind. Ist es das, oder ist es das? Der typische Deutsche versucht, für alles Schubladen zu finden. Das wurde uns so eingetrichtert! Ist Darts Sport oder nicht? Eigentlich egal, Hauptsache, es macht Spaß.

Darts muss weder Mitglied des Deutschen Olympischen Sportbundes sein, noch brauche ich das Silberne Lorbeerblatt oder überhaupt eine Anerkennung dieser rüstigen Rentnertruppe. Ich muss diese ganzen Bürokraten enttäuschen, es gibt einfach keine Schublade für Darts, denn Darts ist eine Einstellung, Darts ist fast eine Religion!« Gordon Shumway