• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

111 GRÜNDE, BODYBUILDING ZU LIEBEN

9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

Bodybuilding ist Leidenschaft, Begeisterung und ein ganz besonderer Lebensstil. Kraft, Ausdauer, Koordination und Präsentation: Körperkult vs. Körperkunst! Die Bibel für die neue Fit-Generation – 111 Mal die pure Motivation!

Es verlängert unser Leben. Es lässt uns gut schlafen. Es macht uns stark. Es macht sexy. CrossFit ist dagegen Kindergarten.

Bodybuilding hat viele Facetten. Es ist kein Hobby. Es ist ein Lifestyle. The best version of you! Werde jeden Tag besser! Bodybuilding ist viel cooler und komplexer als sein Image, Eitelkeit nur ein Bestandteil. Also: Bist du ein Weichei? Oder trainierst du?

Wusstest du, dass Starkoch Steffen Henssler Bodybuilder war? Dass New Yorker Bodybuilder sogar in der Kirche trainieren? Welche Schwarzenegger-Regeln dein Leben besser machen? In dieser Liebeserklärung an das Bodybuilding erklären zwei Kraftsport-Verrückte die Faszination des Sports und beantworten humorvoll die wichtigsten Fragen – für Männer und Frauen.

  • Das erste Buch zum Thema, das alles vereint: Tipps, Geschichten, Ernährung, Training, Historisches, uvm.
  • Auch für weibliche Energie-Junkies
  • Bodybuilding ist keine Randsportart mehr!


Julia Templin und Julien Wolff
111 GRÜNDE, BODYBUILDING ZU LIEBEN
Ein Fitness-Couple erklärt den stärksten
und coolsten Sport der Welt

Mit Illustrationen von Jana Moskito​
280 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-605-9
9,99 EUR (D)​


DAS THEMA

Bodybuilding. Das ist wie Sandburgen bauen am Strand. Jeder kann das erschaffen, wovon er träumt. Nur dass diese Burgen verächtlichen Tritten locker standhalten. Den eigenen Körper formen, zu einem mit Sixpack wie Cristiano Ronaldo oder einem Mega-Hintern wie Beyonce!

Athletische Körper, viel kräftiger und attraktiver als die der Marathonläufer. Und gesund. Natural Bodybuilding, ohne Doping: Das ist viel mehr als ein Trend und ein Klischee von stumpfsinnigen Pumpern. Bodybuilding ist Kunst, die auch immer mehr Ladys fasziniert. Wären Sportarten Immobilien, wäre Bodybuilding die Luxusvilla mit Meerblick.

Die gibt es nicht umsonst: Dieser Sport fordert Ehrgeiz, Kraft, Leidenschaft, Verzicht, Hingabe. In 111 GRÜNDE, BODYBUILDING ZU LIEBEN sammeln Julia Templin und Julien Wolff alles, was Bodybuilder brauchen – und diejenigen, die es werden wollen: Tipps zu Training und Ernährung, YouTuber-Storys, Verrücktes und viele Überraschungen. Die Bibel der neuen Fit-Generation, 111 Mal pure Motivation!


EINIGE GRÜNDE

Weil es so gut wie Sex ist. Weil die meisten Eltern es nie verstehen werden. Weil Tim Wiese der erste Fußball-Bodybuilder ist. Weil es die besten Future-Husbands im Gym gibt. Weil Fitness-YouTuber die Personal Trainer 2.0 sind. Weil es Kuchen zum Frühstück gibt. Weil Bodybuilder auf Beastmode schalten können.

Weil in jedem von uns ein Disco-Pumper steckt. Weil endlich die Tupperware zum Einsatz kommt. Weil es ein so herrlich gemeinschaftlicher Sport sein kann. Weil es Marilyn Monroe schon getan hat. Weil es das einzige Anti-Aging-Mittel ist. Weil Bodybuilder die Erlaubnis zum Ausschlafen haben. Weil strong das neue skinny ist. Weil bauchfrei wieder in ist. Weil Joggen nicht reicht.

Weil es aus Dramaqueens Prinzessinnen macht. Weil es dich zum Boss macht. Weil sie kein Make-up mehr braucht. Weil es glücklich macht. Weil die Muscle-Mind-Verbindung uns für das ganze Leben hilft. Weil der Pump uns ein fantastisches Gefühl gibt. Weil es auch vegan geht. Weil Rapper reimende Bodybuilder sind. Weil nur Bodybuilder in einer Kirche trainieren können.


LESEPROBE

Eine 45-Minuten-Session Mucki-Training ist besser als ein Strauß vierblättriger Kleeblätter und eine Armee Schornsteinfeger. Warum? Weil wir Glück selbst produzieren können. In unserem Körper. Nach einem ordentlichen Workout ist es ein bisschen so, als würden die Glücksbärchis über unsere Nervenbahnen rutschen.

Denn wer seinen Body buildet, schützt sein Herz, bekämpft Rückenschmerzen und stärkt das Immunsystem. Wir fühlen uns gut und ausgeglichener, das Nachdenken fällt leichter, und wir empfinden uns als selbstbewusster. Entscheidend für all diese Erfolge ist ein einziges Organ: das Gehirn.

Unsere persönliche Denk- und Stimmungszentrale mit dem Arbeitsprinzip einer Hundeschule. Wer sich anstrengt, der bekommt ein Leckerli. Denn das Gehirn muss belohnt werden, damit wir uns weiter anstrengen wollen. Das ist das Geile am Bodybuilding: Wer es macht, der ist nie zufrieden. Will immer mehr. Immer fitter werden. Immer mehr Leckerlis. Und das ist gut so … Julia Templin und Julien Wolff


DIE PRESSE

»Bei Frauen ist durchtrainiert jetzt das neue Superschlank. Muskulös statt mager lautet die Devise. Das weiß auch die Hamburgerin Julia Templin. Sie hat mit ihrem Freund Julien Wolff das Buch ›111 Gründe das Bodybuilding zu lieben‹ geschrieben. Ein Buch mit dem Thema Bodybuilding für Frauen habe bisher noch gefehlt. Mit ihrem Buch wollen Templin und Wolff vor allem den Spaß am Bodybuilding vermitteln.« Hamburger Morgenpost

»Wie man mit Bodybuilding glücklich und sexy wird, verraten Julia und ihr Freund Julien in diesem Buch.« BRAVO Girl!

»Noch mehr Motivation in ›111 Gründe, Bodybuilding zu lieben‹.« B.Z.