• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Zahlung per Amazon Pay und Sofortüberweisung!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL
  • Zahlung per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug.
  • Neu: Zahlung per Amazon Pay und Sofortüberweisung!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

111 GRÜNDE, BENFICA LISSABON ZU LIEBEN

9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

Der portugiesische Rekordmeister und zweifache Europapokalsieger Benfica Lissabon zählt zu den großen Namen des europäischen Vereinsfußballs!

Benfica Lissabon zählt zu den größten und populärsten Fußballvereinen der Welt. Seit der Gründung 1904 gewann der portugiesische Rekordmeister und zweifache Europapokalsieger unzählige Titel, in seinen Reihen standen Spielerlegenden wie Eusébio, Michel Preud’homme oder Rui Costa.

Auch heute noch sind die »Adler« regelmäßig in der Champions League zu sehen und standen in den vergangenen Jahren zweimal im Finale der Europa League. Zuletzt wurde man viermal in Folge portugiesischer Meister.

Der Autor Markus Horn ist selbst Vereinsmitglied und hat eine Dauerkarte für die Heimspiele im Estádio da Luz. In diesem Buch erzählt er aus seiner zum Teil sehr persönlichen Perspektive von den großen Momenten, aber auch den bitteren Stunden eines Klubs, der Fußballgeschichte geschrieben hat.

  • Der portugiesische Rekordmeister zählt zu den renommiertesten Fußballklubs in Europa
  • Zweimal Europapokal-Sieger sowie acht weitere Finalteilnahmen in europäischen Wettbewerben zwischen 1963 und 2014
  • Das erste Buch über Benfica Lissabon in deutscher Sprache


Markus Horn

111 GRÜNDE, BENFICA LISSABON ZU LIEBEN

Eine Liebeserklärung an den

großartigsten Fußballverein der Welt

288 Seiten | Taschenbuch

ISBN 978-3-86265-724-7

9,99 EUR (D)