• Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.
  • Schnellversand binnen 24 Stunden mit DHL.
  • Versicherter Versand mit Sendungsverfolgung durch DHL.
  • Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung.
  • Bei uns gibt es keine Einschränkungen aufgrund von Corona. Wir liefern täglich aus!
  • Über 20 Euro Bestellwert in Deutschland portofrei, darunter nur 2,99 Euro.

111 GRÜNDE, ATLÉTICO MADRID ZU LIEBEN

9,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
AUF LAGER - JETZT BESTELLEN!

Beschreibung

»¿Papá, por qué somos del Atleti?« Warum Atlético Madrid der großartigste Fußballverein der Welt ist – eine rot-weiße Liebeserklärung in 111 Facetten.

Wie kann man als Deutscher Atlético-Fan werden, wie kam es dazu? Die Antwort liefert Autor André Kahle zusammen mit Mitgliedern des Peña Atlética Centuria Germana e. V., dem ersten und größten Atlético Madrid-Fanklub Deutschlands.

Gemeinsam erklären diese deutschen »Colchoneros« das eigentlich Unerklärliche, nämlich warum Atlético Madrid der großartigste Fußballverein der Welt ist.

Mit Liebe und Leidenschaft haben der Autor und sein Team zahlreiche wissenswerte und unterhaltsame Fakten und Anekdoten zu diesem besonderen, chaotischen, verrückten und einzigartigen Verein zusammengetragen. Dieses Buch ist eine rot-weiße Liebeserklärung in 111 Facetten.​

  • Atlético – das zurzeit spannendste sportliche Projekt in Europa
  • Top 5-Mannschaft der letzten vier Jahre in Europa
  • Über 100.000 Mitglieder und die spanische Alternative zu Real und Barça


​​André Kahle
111 GRÜNDE, ATLÉTICO MADRID ZU LIEBEN
Eine Liebeserklärung an den
großartigsten Fußballverein der Welt

304 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-683-7
9,99 EUR (D)


DAS THEMA

Wir sind Deutsche, und wir sind Fußballfans, so weit, so normal, doch wir sind auch Fans eines spanischen Fußballvereins, des Clubs Atlético de Madrid S.A.D. Doch wie konnte uns so etwas passieren, warum verehren wir ein Team aus Spanien, und wie kann man eigentlich das Unerklärliche erklären wollen; nämlich warum Atlético Madrid der großartigste Fußballverein der Welt ist?

Die Antwort lautet: Aus Liebe! Aus Liebe zu diesem besonderen, chaotischen, unbeachtet erfolgreichen und einzigartigen Verein. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an den vielleicht aufregendsten Fußballverein in Europa und seine Fans, die Colchoneros.

Eine Hommage an die wahren Tugenden im Fußball, die Leidenschaft und die Leidensfähigkeit, die Demut, Euphorie und die Treue. Lassen Sie sich von uns mit dem »Virus Rojiblanco« infizieren und werden Sie Teil der großen rot-weißen Familie!


EINIGE GRÜNDE

Weil man zunächst keine Ahnung hat, worauf man sich einlässt, es dann aber keine Sekunde bereut. Weil man uns nicht einmal im Tode trennen kann. Weil der König kein Königlicher, sondern ein Colchonero ist. Weil nur im Neptunbrunnen rot-weißes Wasser fließt.

Weil die Kinder, die den Fußball wirklich lieben, nur für Atlético spielen wollen. Weil: Olé, Olé, Olé, Cholo Simeone. Weil es Momente gibt, in denen du zum Himmel schaust und Kiko entdeckst. Weil Atlético Madrid als wohl einziger Verein offiziell von Ärzten empfohlen wird. Weil die Gesänge der Colchoneros schon längst die Champions League gewonnen hätten.

Weil die farbenprächtigsten Choreos und prägnantesten Tifos von den Colchoneros kommen. Weil es einen spanischen Arbeiterverein wie Atlético Madrid kein zweites Mal gibt. Weil der richtige Madrilene (Kastilier) ein Atlético-Fan ist. Weil nur Atlético Madrid auf dem Schwarzmarkt für seine Fans aktiv wird.


LESEPROBE

Egal ob der Wirt in der Tapas-Bar, bei dem ich mit einem Atlético-Schal ein Getränk bestelle, der Portier an der Rezeption des Hotels, der mich im Atlético-Trikot von einem Spiel wiederkehren sieht, oder andere Fußballfans, alle stellen sofort diese eine Frage: Warum bist du als Deutscher Atlético-Fan, wie kam es dazu?

Um diese Situation, diese Frage zu veranschaulichen, hilft ein Blick in die Saison 2001/02, die zweite Saison von Atlético in der »Segunda División«. Damals warb Atlético Madrid mit einem TV-Werbespot, in dem ein Sohn seinen Vater während einer Autofahrt fragt: »¿Papá, por qué somos del Atleti?« Der Vater findet sichtbar keine Antwort und bleibt diese daher seinem Sohn schuldig.

Es ist genau diese, auf den ersten Blick so einfache, ja kindlich-naive Frage, mit der Atlético-Fans, insbesondere deutsche Atlético-Fans, immer wieder konfrontiert werden. Es ist genau diese Sprachlosigkeit, die jedem Atlético-Fan bekannt ist, da die Antwort als zu groß erscheint, um sie als kurze, prägnante Antwort geben zu können. André Kahle


DIE PRESSE

»›Ein echtes Herzenswerk‹. Der Detmolder André Kahle ist Autor des Buches ›111 Gründe, Atlético Madrid zu lieben‹. Der Fan des spanischen Spitzenklubs und sein Team schreiben über Erfolge, Leidenschaft und Leidensfähigkeit.« Lippische Landeszeitung

»Das Buch zeigt, was hinter Atlético Madrid steckt, warum der Verein so liebenswert ist, bzw. was ihn so liebenswert macht. Mit Liebe und Leidenschaft haben der Autor und sein Team zahlreiche wissenswerte und unterhaltsame Fakten und Anekdoten zu diesem besonderen, chaotischen, verrückten und einzigartigen Verein zusammengetragen. Dieses Buch ist eine rot-weiße Liebeserklärung in 111 Facetten.« mediennerd.de

»Der Autor und Präsident des größten deutschen Fanklubs erklärt ›seinen‹ spanischen Arbeitsverein.« Neue Westfälische